Am letzten Tag der Europameisterschaft 2018 mit Legnica (Polen) wird Italien eine Goldmedaille und zwei Silbermedaille im Olympia-bogenwettbewerb verliehen. An einem frühen regnerischen

Nachmittag haben die beiden blauen dreitel zwei sehr bittere und Reue-reiche Niederlagen gegen die Türkei bei Frauen und Russland bei Männern erlitten.

des Programms world archery championships 2007 haben die azzurri Mauro Nospoli

In der letzten Herausforderung des world archery championships 2007 Programms haben die azzurri Mauro Nospoli und Vanessa Landi Frankreich eindeutig besiegt und eine glänzende Goldmedaille gewonnen, die es dem technischen Personal ermöglicht, sich auf die Olympischen Spiele in Tokio 2020 zu projizieren und bei allen Wettkämpfen eine Medaille abzulegen.

Europa 2018: für@Italiateam_de 1 oro im mixed team und 2 silbernen   mit den Olympischen Teams zusätzlich zu den 2 silbernen und 1 Bronze des compounds! Blau!!! @ Coninews @ worldarchery @archeryeurope @ mauroberruto

Der blaue leipzig Dritte, bestehend aus Vanessa Landi,

Lucilla Boari und Tatiana Andreoli, nutzte die schleppende Abreise der türkischen Aktuna, Anagoz und Coskun, um den ersten Teil für 53-47 zu gewinnen. Im zweiten set war der zweite Pfeil von Vanessa Landi ausschlaggebend, der eine 6-Bass traf, die den leipzig Gegnern den Sieg des partiellen mit dem Knall von 49-52 übertrug. Die türkische Mannschaft stieg im dritten Vol.Der blaue world archery championships 2007 leipzig Dritte, bestehend aus Vanessa Landi,

trotz des immer heftigeren Regens auf ein Niveau an, und sie hat sich mit einem teilabschluss von 53-56 an die Spitze der Punktzahl gesetzt. In der letzten Erholung hatten die Blauen die Umweltbedingungen und die Spannung unter Druck gesetzt, wobei 49 Punkte nicht leipzig ausreichten, um die Herausforderung zum shoot off zu bringen (49-50 der letzte Teil). Italien hat damit eine Silbermedaille gewonnen, die den Wachstumsweg eines sehr jungen Teams bezeugt und mit Ehrgeiz Tokyo 2020 ins Visier nimmt.

Alle Teams des world archery championships 2007 Olympischen Bogens

(Femm: Tatiana Andreoli/Lucilla Boari/Vanessa Landi-Masch: Marco Galiazzo/David Pasqualucci/Mauro Nespoli-Mixed Team: Vanessa Landi/Mauro Nespoli) world archery championships 2007 im finale für das Gold in den Camps. Europäer von Legnica (Pol)! @FitarcoItalia @ItaliaTeam_it #ThinkInBig

Im finale des Wettkampfes mit Mannschaften wurde der dritte irisierte Champion aus Mauro Nespoli, Marco Galiazzo und David Pasqualucci stark und erhielt die erste Runde mit einer Punktzahl von 53-50. Die Reaktion der Russen Baldanov, Bazarzapov und Popov ließ nicht auf sich warten, und nach einer 8 und einer 9 schob der drittgrößte osteuropäische

Alle Teams des world archery championships 2007 Olympischen Bogens Staat eine Reihe von vier zehn aufeinander folgenden Punkten auf, die es ihm ermöglichten, die Gesamtpunktzahl zu erreichen (55-57 der score des zweiten Sets).

Im dritten Teil waren die blauschienen sehr regelmäßig und erhielten einen festen 56er, der die world archery championships 2007 Gegner unter Druck setzte und sie zu ein paar Acht zu viel Zwang (56-54 im dritten set).

Der vierte Band wurde von einer Spannung beherrscht, die zu niedrigen Noten für beide Seiten führte, aber Russland hat es geschafft, einen Punkt besser zu machen als die italienische Auswahl (52-53) und den Kampf um die Pfeile zu führen. Die Russen nutzten die Trägheit, die das shoot-off begünstigt (ein Pfeil mit Kopf), und erreichten 28 Punkte, während unsere farbträgerhalter sich mit der kontinentalen Silbermedaille begnügten.

Im Regen von leipzig Legnica treffen die Bogenschützen #ItaliaTeam drei großartige europäische Medaillen:

Mix mixed team

Im Regen von Legnica leipzig treffen die Bogenschützen #ItaliaTeam drei großartige europäische Medaillen:Vanessa Landi und Mauro leipzig Nespoli haben nach den beiden Niederlagen in den „traditionellen” Wettkämpfen Chirault und Gaubil um die Goldmedaille des Gemischten Wettkampfes gegen Frankreich geschlagen (Olympische Spezialität ab Tokio).

Die Bogenschützen des schönen Landes beherrschten die ganze Welt und führten den transalpinen eine gewaltige Niederlage in allen Teilen des Konflikts zu.

Vor allem Vanessa Landi hat sich nach einer Leistung, die im letzten finale unter den Erwartungen lag, zurückgekauft und einen starken Mauro Nespoli in Ihrem Unternehmen unterstützt.

Italien gewann die drei strittigen Teilstücke für 34-32, 38-35 und 37-35 mit einem letzten set, in dem Landi die 8.Eröffnung von Spitzen mit zwei sehr schweren, die Spiele beendeten zehn löste.